Unser Leistungsangebot zum Thema 'Integrierte Versorgung (AOK) Depression'

Filtern Sie unser Angebot nach Ihren Bedürfnissen

Integrierte Versorgung (AOK) Depression

Anhaltendes oder wiederholtes Auftreten von körperlichen Symptomen, für die keine ausreichenden organischen Befunde nachweisbar sind, bei denen aber in der Pathogenese seelische Belastungssituationen und Konflikte eine wesentliche Rolle spielen. Bei der integrierten Versorgung Depression werden in der ambulanten Behandlung von depressiv erkrankten AOK-Mitgliedern verschiedene Leistungsanbieter wie z.B. Ärzte, Psychologen, Therapeuten an zentraler Stelle miteinander vernetzt mit dem Ziel einer direkten und abgestimmten Behandlungsmöglichkeit.
St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus | Neuss
St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.