Unser Leistungsangebot zum Thema 'Psychosomatische Erkrankungen'

Filtern Sie unser Angebot nach Ihren Bedürfnissen

Psychosomatische Erkrankungen

Körperliche Beschwerden, die sich nicht oder nicht hinreichend auf eine organische Erkrankung zurückführen lassen. Diese bestehen oftmals seit vielen Jahren und können sich auf jedes Organ und jeden Körperteil beziehen. Zumeist liegen Schmerzen, Funktionsstörungen, aber auch Organveränderungen vor. Psychosomatische Störungen führen mit zunehmender Dauer auch zu psychischen Problemen wie Depressionen, Angst, Leistungsminderung und sozialen Funktionseinschränkungen. Psychosomatische Erkrankungen beschäftigen sich mit Erkrankungen der Seele, die sich in körperlichen Symptomen ausdrücken.  Depression: anhaltende pessimistische,gedrückteGrundstimmung Angststörung:  krankhaft gesteigerte Angst Zwangsstörungen: sich ständig Wiederholende Verhaltensweisen, die die Lebendqualität massiv beeinflussen.
St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus | Neuss
St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.